Wertheim (dpa) - Teile einer historischen Sandsteinmauer in der Altstadt von Wertheim in Baden-Württemberg sind am Morgen eingestürzt. Betroffen sei ein Abschnitt von etwa zehn Metern Länge und bis zu acht Metern Höhe, sagte ein Polizeisprecher. Spezielle Suchhunde kamen zunächst zum Einsatz, um herauszufinden, ob Menschen unter den Trümmern begraben wurden. Verschüttet wurde aber niemand, wie die Polizei schließlich mitteilte. Die Gründe für den Einsturz blieben zunächst unklar. Möglicherweise spielten starke Regenfälle eine Rolle, mutmaßte ein Polizeisprecher.