Erfurt (dpa) - Wenige Tage vor der Landtagswahl in Thüringen sieht eine neue Umfrage die Linke von Ministerpräsident Bodo Ramelow als deutlich stärkste Kraft. Sie kommt auf 30,2 Prozent, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für den "Spiegel" ergab. Die AfD mit Spitzenkandidat Björn Höcke würde demnach zweitstärkste Kraft mit 23,2 Prozent, die CDU mit Vormann Mike Mohring käme nur auf 22,9 Prozent. Unter zehn Prozent lägen SPD und Grüne, die FDP muss mit 5 Prozent um den Einzug in den Landtag bangen.