New York (dpa) - Deutschland unternimmt im UN-Sicherheitsrat einen Vorstoß für eine Beruhigung des Konflikts in Nordwestsyrien. Zusammen mit Belgien und Kuwait habe die Bundesrepublik einen Resolutionsentwurf für die letzte große Rebellenhochburg Idlib in das mächtigste Gremium der Vereinten Nationen eingebracht, sagte Belgiens UN-Botschafter Marc Pecsteen de Buytswerve. Dieser fordere zu einer Waffenruhe auf, zu Respekt gegenüber den internationalen Menschenrechten, zu Zugang für humanitäre Helfer.