New York (dpa) - Unmittelbar vor dem Weihnachtsfest haben sich die US-Börsen besinnlich gezeigt. Nach dem jüngsten Rekordlauf zogen es die wenigen noch verbliebenen Anleger meist vor, die Lage zu beobachten. So endeten die Indizes bei geringen Umsätzen nur wenig verändert. Im Einzelnen verlor der Dow Jones zum Handelsschluss 0,13 Prozent auf 28 515 Punkte.