Berlin (dpa) - Die neuen SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sind in der Bundestagsfraktion der SPD mit zwei Blumensträußen begrüßt worden. Walter-Borjans sagte vor den Abgeordneten in Berlin, die Kompetenz der Fraktion sei auch für die Partei wichtig. SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich sagte demnach, beide Seiten bräuchten einander. Esken sagte, dass nun Gespräche mit der Union anstünden. Es sei aber unklar, ob dies im Rahmen eines Koalitionsausschusses stattfinde.