London (dpa) - Der Weltranglistenerste Michael van Gerwen hat erwartungsgemäß das Halbfinale bei der Darts-WM in London erreicht und ist weiter auf Kurs zu seinem vierten WM-Titel. Der 30 Jahre alte Niederländer schlug am Abend den litauischen Außenseiter Darius Labanauskas mit 5:2 und trifft nun auf den Engländer Nathan Aspinall. Labanauskas war der Überraschungsmann des Turniers und bezwang unter anderem Deutschlands Nummer eins Max Hopp. Nach den Halbfinals am Montag findet schon an Neujahr das Endspiel im "Ally Pally" statt.