2. Bundesliga

FCM - 11 Gesichter der Hinrunde: Reimann, der oft verärgerte Schlussmann

1. FC Magdeburgs Torhüter Dominik Reimann ist vielfach ein starker Rückhalt und kassiert dennoch zu viele Gegentreffer. Das missfällt ihm natürlich. Gleichwohl ist ihm nach Gegentoren eines besonders wichtig.

Von Yannik Sammert 23.11.2022, 17:58
Dominik Reimann fing sich in der Hinrunde 31 Gegentore, vier davon alleine gegen Hannover – ein frustrierender  Abend für den Keeper (Foto).
Dominik Reimann fing sich in der Hinrunde 31 Gegentore, vier davon alleine gegen Hannover – ein frustrierender Abend für den Keeper (Foto). Foto: Eroll Popova

Magdeburg - Eine Szene brachte die Zweitliga-Hinrunde aus Sicht des Dominik Reimann ziemlich gut auf den Punkt. Sie ereignete sich am 14. August auswärts bei St. Pauli. Wenige Minuten vor dem Ende ließ er seinen Emotionen freien Lauf: Erst schrie er seinen Zorn heraus und dann trat der Torhüter kräftig gegen den Pfosten. Was war passiert?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.