Fußball

1. FC Magdeburg: Ersatzmann Rieckmann gibt nicht auf

Julian Rieckmann heimste von FCM-Trainer Christian Titz zuletzt viel Lob ein. In Einsatzzeiten spiegelte sich das aber nicht wider. Woran liegt das?

Von Anne Toss Aktualisiert: 29.03.2022, 10:22
Julian Rieckmann (r.) setzt zum Sprung in die Startelf an: Der 21-jährige FCM-Profi hat allerdings starke Konkurrenz vor sich und muss sich deshalb über die Trainingsleistung beweisen.
Julian Rieckmann (r.) setzt zum Sprung in die Startelf an: Der 21-jährige FCM-Profi hat allerdings starke Konkurrenz vor sich und muss sich deshalb über die Trainingsleistung beweisen. Foto: Christian Schroedter

Magdeburg - Ausgelassen über das Spielfeld in der MDCC-Arena zu tanzen und sich von den Fans feiern zu lassen – das war für Julian Rieckmann zuletzt nicht drin. Umso schöner, dass der 21-jährige Mittelfeldspieler des 1. FC Magdeburg das nach dem gewonnenen Landespokal-Halbfinale (10:0) wieder genießen konnte. „Auf jeden Fall ist das ein gutes Gefühl“, sagt er mit einem Grinsen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.