DFB-Pokalfinale

Dortmund beginnt mit Haaland - Leipzig ohne Forsberg

Von dpa 13.05.2021, 20:09
Dortmunds Trainer Edin Terzic (r) und Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann geben vor dem Anpfiff des DFB-Pokalfinals TV-Interviews.
Dortmunds Trainer Edin Terzic (r) und Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann geben vor dem Anpfiff des DFB-Pokalfinals TV-Interviews. Maja Hitij/Getty-Pool/dpa

Berlin - Borussia Dortmund geht mit Erling Haaland in das Finale des DFB-Pokals gegen RB Leipzig.

Der norwegische Stürmer steht am Donnerstagabend (20.45 Uhr/ARD und Sky) im Berliner Olympiastadion ebenso wie Jude Bellingham von Beginn an auf dem Rasen. Weitere Änderungen nahm BVB-Trainer Edin Terzic im Vergleich zum 3:2-Erfolg gegen die Leipziger in der Bundesliga nicht vor.

RB-Trainer Julian Nagelsmann zeigt sich dagegen wechselfreudiger. Vier neue Spieler beginnen das zweite Endspiel der Clubgeschichte im Vergleich zum Liga-Duell. Alexander Sörloth, Amadou Haidara, Nordi Mukiele und Marcel Halstenberg stehen in der Startelf. Kreativspieler wie Emil Forsberg und Christopher Nkunku lässt Nagelsmann dagegen zunächst auf der Bank.