2. Liga

Dresden siegt zum Auftakt - KSC gewinnt in Rostock

Von dpa
Dynamo-Profi Christoph Daferner (3.v.r.) dreht nach seinem Treffer jubeln ab.
Dynamo-Profi Christoph Daferner (3.v.r.) dreht nach seinem Treffer jubeln ab. Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Düsseldorf - Rückkehrer Dynamo Dresden ist mit einem überzeugenden Sieg in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga gestartet.

Im Duell der Aufsteiger setzte sich die Mannschaft von Trainer Alexander Schmidt 3:0 (1:0) gegen den FC Ingolstadt durch. Hansa Rostock, das nach neun Jahren Abstinenz in die 2. Liga zurückgekehrt war, unterlag dem Karlsruher SC mit 1:3 (0:2). Der 1. FC Heidenheim und SC Paderborn trennten sich 0:0. Der SV Darmstadt 98, der wegen Corona-Fällen mit einem dezimierten Kader antreten musste, unterlag Jahn Regensburg mit 0:2 (0:1).

Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 war am Freitag mit einer 1:3-Niederlage gegen den Hamburger SV in die Saison gestartet.

Der Karlsruher SC um Robin Bormuth (l.) und Christoph Kobald gewann in Rostock.
Der Karlsruher SC um Robin Bormuth (l.) und Christoph Kobald gewann in Rostock.
Danny Gohlke/dpa
Jahn Regensburg setzte sich souverän in Darmstadt durch.
Jahn Regensburg setzte sich souverän in Darmstadt durch.
Uwe Anspach/dpa
Norman Theuerkauf (l) vom 1. FC Heidenheim im Kopfballduell mit Jannis Heuer.
Norman Theuerkauf (l) vom 1. FC Heidenheim im Kopfballduell mit Jannis Heuer.
Karl-Josef Hildenbrand/dpa