Magdeburg l Zeljko Musa lässt sich nicht nur am Kreis etwas einfallen, um Tore zu verhindern oder zu werfen. Der Kroate glänzt auch gerne mal mit neuen Frisuren. Gegen Melsungen kommt er am Sonntag mit Glatze daher. Bei der WM war er im Hauptrundenspiel gegen Deutschland dagegen mit einem Irokesenschnitt in Aktion. Musa: „Ich wollte damit demonstrieren, dass ich für den Kampf bereit bin.“

Musa als Schlüsselfigur

Genau das passt zu Musas Spielweise. Und genau deshalb ist er im Spiel der Grün-Roten eine echte Schlüsselfigur. Trainer Bennet Wiegert meint: „Dass Zeljko bei der WM für Kroatien so viele Einsatzminuten hatte, damit hätte ich vor dem Turnier nie gerechnet. Das hat er auch absolut gerechtfertigt. Und ich hoffe natürlich, dass er auch in zwei Monaten bei uns noch genügend Kraft hat. Denn wir brauchen ihn in Abwehr und Angriff.“

Irokesenschnitt bei der WM

Der Hintergrund der neuen Frisur ist übrigens ziemlich einfach. Sie hat etwas mit der kroatischen Sportgeschiche zu tun. Der frühere Top-Boxer Zeljko Mavrovic kämpfte einst im Ring mit dieser Frisur. Musa: „Er hatte deshalb den Spitznamen Irokese und war für uns Kroaten schon ein echtes Sportidol.“ Der heute 49-Jährige war lange Europameister im Schwergewicht und unterlag in einem WM-Kampf gegen Lennox Lewis nur nach Punkten. „Ein befreundeter Friseur hatte uns in Köln besucht und meinte, mir würde der Irokesenschnitt gut stehen. So habe ich das zum Spaß mal ausprobiert“, erzählt Musa.

Bilder

Trotz aller Kampfbereitschaft reichte es für die Kroaten bei der WM aber nur zu Rang sechs, Musa hat das inzwischen abgehakt. „Es war eigentlich mehr drin für uns. Aber jetzt freue ich mich wieder auf die Spiele mit dem SCM. Und da haben wir bis zum Saisonende noch viel vor“, erklärt der 33-Jährige.

Der Traum vom Pokal

Zum Beispiel beim Final-Four-Turnier um den DHB-Pokal. Da haben die Magdeburger ihre wohl einzige Chance, ihren Titeltraum noch zu verwirklichen. Musa: „Aber daran denken wir jetzt noch nicht. Das sind noch zwei Monate hin.“ Und bis dahin dürften auch seine Haare wieder nachgewachsen – und bereit für einen neuen ausgefallenen Haarschnitt sein.

Mehr Infos zum SCM: www.volksstimme.de/scm