Tryppehna (bjr). Wer dieser Tage in der Trainingshalle des Tiger Boxing Club Tryppehna vorbeischaut, dem fällt auf, dass die Sportler besonders eifrig auf die Punchingbälle einschlagen und lieber noch einen Durchgang Sit-Ups draufpacken. Trainer Ernst Patze schaut zudem genau auf die korrekte Durchführung der Übungseinheiten. Dass die Box-Tiger aus Tryppehna derzeit so eifrig bei der Sache sind, hat einen einfachen Grund. Am 20. November veranstaltet der kleine Club eine große Box-Nacht in der Möckeraner Stadthalle. Vor heimischem Publikum wollen sich die Kämpfer natürlich so teuer wie möglich verkaufen.

Auch Alexander Kasch, Vereinschef und Trainer, behält die Vorbereitungen auf den Boxabend fest im Blick. Immerhin wird in Möckern ein volles Haus erwartet und die eingeladene Konkurrenz aus Schönebeck, Dessau oder Stendal schläft schließlich nicht.

Im Rahmen der Box-Night wird es insgesamt zwölf Wettkämpfe geben. Besonderes Augenmerk liegt diesmal auf dem Nachwuchs. "Wir wollen auch den jüngeren Kämpfern einen Einmarsch bieten, wie man ihn aus dem Fernsehen kennt. Mit Musik und allem drum und dran", so Kasch. Doch neben der Show steht natürlich auch das sportliche Kräftemessen im Vordergrund. Karten für die Veranstaltung können ab sofort zum Preis von acht Euro im Imbiss "Stern-Grill" in Möckern erworben werden.