Groß war auch die Freude bei den Kindern, als der WSV Rot-Weiß kürzlich seinen Sponsorenvertrag mit der Stadtwerke Wernigerode GmbH verlängerte. "Der Wernigeröder SV liegt uns als größter Verein unserer Stadt natürlich am Herzen, zumal viel Wert auf die Kinder- und Jugendarbeit gelegt wird und ein sehr vielseitiges Angebot an Sportarten besteht. Im Rahmen unserer Möglichkeiten wollen wir die Partnerschaft auch in Zukunft fortführen", so Stadtwerke-Geschäftsführer Steffen Meinecke (hintere Reihe, Dritter von links). "Wir bedanken uns recht herzlich für das entgegen gebrachte Vertrauen, die Stadtwerke sind für unsere 300 Mitglieder ein wichtiger Sponsor, um das Vereinsleben weiter lebendig zu gestalten", erklärte Peter Engel (hintere Reihe, Zweiter von links), Schatzmeister des Vereins, bei der Vertragsunterzeichnung.Foto: Ingolf Geßler