Halberstadt l „Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird das Boxcamp Halberstadt den Open-Air-Wettkampf dieses Jahr nicht durchführen“, berichtete der verantwortliche Trainer Aiko Steffen am Dienstag Nachmittag.

Vorbereitungen laufen für 2021 an

Schon jetzt werden allerdings die Vorbereitungen für die nächste Auflage getroffen. Boxcamp-Manager Klaus Haberland ergänzte dazu: „Für alle treuen Zuschauer und Sponsoren wird die Veranstaltung auf das Jahr 2021 verschoben. Wir freuen uns schon jetzt auf eine hoffentlich wieder tolle Resonanz und großartigen Boxsport.“

Beim Halberstädter Open-Air-Boxen vor einem Jahr stieg unter anderem der Lokalmatador Toni Rindert zu seinem zweiten Profikampf in das Seilquadrat. Nach vier Runden feierte er unter dem Applaus des Heimpublikums einen Sieg per technischem K.O. Solche und ähnliche Höhepunkte sollen im Gym Am Galgenberg fortgesetzt werden. Die Organisatoren blicken optimistisch auf die nächsten Aufgaben.