Halberstadt (fbo) l So konnten die Vorharzer die frisch gebackene Europameisterin Franziska Henke über 200 m-Schmetterling und die Weltmeisterschaftsteilnehmerinnen Johanna Friedrich und Finnia Wunram beobachten und bestaunen. Wie gesagt, aber auch die eigenen Leistungen konnten sich sehen lassen.

Luke Jordan (Jahrgang 2005), Bennet Fröhlich (2002), Robin Zschiesche (2001) und Lena Ledderbohm (2004) starteten viermal und verbesserten jeweils ihre 50 m-Bestzeiten. Lena Ledderbohm, anfangs traurig, weil sie nicht gewonnen hatte, wurde im Verlauf wieder fröhlicher, gab es doch Lob für ihre Leistungen. Bennet steigerte sich seit dem letzten Wettkampf wieder und war einige Male selbst erstaunt über seine Leistungen.

Bei Wiebke Knakowski (2003) schien es am Anfang nicht zu laufen: Sie blieb über die 50 m Freistil über ihrer Bestzeit und wurde über 200 m Brust sogar disqualifiziert. Nach intensiver Motivationsarbeit ging es bergauf. Ihre anderen fünf Starts beendete sie jeweils mit Bestzeiten. Bei den Freistildistanzen platzierte sie sich immer unter den besten Zehn. HSV-Trainerin Cornelia Heymer zitierte eine passende Motivation: „Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt, aber gib niemals auf!“

Bilder

Neele Henrich (2000) war von einem Infekt geschwächt und musste vorzeitig aufgeben. Pascal Kalide (2000) erfüllte sein Ziel. Er blieb auf der langen Bahn erstmals unter einer Minute und nahm dafür stolz Glückwünsche entgegen. Er schwamm aber noch fünf weitere Bestzeiten und beendet das Jahr insgesamt zufrieden.

Die einzige Medaille für den HSV gewann völlig überraschend Carl Anton Dalljo (1998) über die 50 m Rücken. Heymer: „Wir gratulieren ihm und freuen uns ebenso über seine fünf Bestzeiten, die er schwamm.“

Wegen Krankheit fielen Ben Rosenbusch, David und Danny Dieterich komplett aus.

Dieses erfolgreiche Wochenende setzte den Schlusspunkt unter die ersten Monate der Saison 2015/2016 und war das letzte Kräftemessen in 2015. Die guten Resultate wollen die HSV-Schwimmer im neuen Jahr unbedingt fortsetzen.