Leichtathletik l „Das Pandemiegeschehen in den vergangenen Wochen macht auch in Sachsen-Anhalt umfangreiche Eindämmungsmaßnahmen erforderlich“, heißt es in der Mitteilung. „Aufgrund der Allgemeinverfügung des Landkreises Stendal und der Absage seitens der Stadt Osterburg sind wir gezwungen, unsere beiden Veranstaltungen für den 8. November abzusagen. Gesundheit geht eben vor!“

Da die allgemeinen Einschränkungen zunächst für vier Wochen angesetzt sind, hoffen die Füchse, die Wettkämpfe am 6. Dezember austragen zu können, so Melanie Wiechert vom Verein. Daher bleiben die Anmeldungen offen. Je nach Entwicklung wird der Verein neu entscheiden.