Magdeburg l Viel Zeit über das 0:1 vom Mittwoch im Nachholspiel beim 1. FC Lok Stendal hat Verbandsligist MSV 90 Preussen nicht. Bereits am Samstag steht der 24. Spieltag ins Haus. Da geht es für die Sudenburger zum VfB 1906 Sangerhausen. Anstoß beim ehemaligen Oberligisten in der Rosenstadt ist um 15 Uhr.

In Stendal haderten die Preussen wieder einmal mit ihrer Chancenverwertung. Während Martin Liebold einen Kopfball an die Latte setzte, wurde der agile Christopher Birke bei zwei Sololäufen gerade noch so abgeblockt, scheiterte er zudem mit einem Freistoß am Lok-Keeper.

Beim VfB will der MSV nach vier Spielen ohne Sieg und nur einem Punkt zurück in die Erfolgsspur finden und an die Hinspielleistung (3:0) anknüpfen.