Magdeburg (hpo). Der traditionelle Magdeburger Silvesterlauf wird am letzten Tag des Jahres zum 35. Mal ausgetragen, setzt als achter Wettbewerb zugleich den Schlusspunkt unter die diesjährige Stadtrangliste.

Auch in diesem Jahr haben sich die Veranstalter MSV 90 und ESV Lok unter Regie von Christa Buerschaper einiges für die Teilnehmner einfallen lassen. So gibt es einen Sonderpreis für das stärkste Teilnehmerteam, erhält jeder Teilnehmer beim Zieleinlauf eine Urkunde. Die beliebte Tombola mit zahlreichen Sachpreisen ist ebenso im Angebot wie Heißgetränke.

Gewählt werden kann rund um den Adolf-Mittag-See zwischen drei Strecken. Start ist am 31. Dezember, 10 Uhr, im Stadtpark, Höhe Sportplatz Seilerwiesen.

Anmeldungen bis zum 30.12. an: Christa Buerschaper, Ottersleber Straße 82, 39122 Magdeburg. Online: www.silvesterlauf-magdeburg.de

Nachmeldung vor Ort sind bis 9.30 Uhr möglich. Startgebühren: ein bis vier Euro.