Barleben l Im Test am Freitagabend hat der FSV Barleben den Ummendorfer SV mit 4:3 Toren bezwungen. Die Partie, die in Drittel aufgeteilt wurde, sah vor allem im ersten Abschnitt einen starken USV, der allerdings nach 39 Minuten durch zwei Treffer von Lars Zenker 0:2 zurück lag. Cedrik Staat gelang der Anschluss (42.) und auch Robin Marschke konnte nach Christopher Kalkutschkes 3:1 (67.) noch einmal verkürzen (73.).

Die Antwort auf das 4:2 durch Valentin Pung (86.) blieben die Gäste ebenfalls nicht schuldig. Felix Krause setzte mit dem 4:3 den Schlusspunkt (89.).