Osterweddingen/Hannover l Edda Bieberle (U11) und Maurice Steckel (U13) gewannen in ihren Altersklassen die Rennen in Hannover. Emma Axmann verbuchte in der U17 den zweiten Platz für sich und Onno Bieberle (U13) und Peter Zdun (U17) belegten in ihren Rennen den dritten Platz.

Moritz Kärsten nutzte an dem letzten Wochenende im März die Teilnahme an international stark besetzten Rennen in Dänemark zum Formaufbau. Nach den sehr schnellen Rennen trat er mit einem dritten und einem Top-Ten-Platz die Heimreise an.

Neun Podestplatzierungen beim Kartbahnrennen

Anfang April haben die jüngsten Sülzetaler Radrenner auf der Kartbahn der Motorsportarena Oschersleben im Fahrrad Magdeburg Nachwuchscup Sachsen-Anhalt das vierte Rennen der Rennserie bestritten. Insgesamt standen neun Osterweddinger am Ende des Renntages auf dem Podest.

Erste Plätze belegten Edda Bieberle (U11), Lisa Meinecke (U13) und Miriam Tschepe (U15), wobei in der U15 weiblich die Osterweddingerinnen dominierten. Hier wurden neben Miriam auf Platz eins Luzie Pommerenke und Tina Rücker Zweite und Dritte. Zweite Plätze verbuchten zudem Alwin Bieberle (U11) und Onno Bieberle (U13) für sich und jeweils den dritten Rang nahmen Finn Liedke (U13) und Maurice Steckel (U13) ein.

Hohes Tempo beim Rennen

Auf einen weiteren Auslands­einsatz kann Anna Zdun zurück blicken. Anna zeigte auf der Healthy Ageing Tour in Holland in einem stark besetzten Teilnehmerfeld ihre Klasse als Radrennfahrerin und machte dort mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Viele Nationalteams waren mit ihren stärksten Radrennerinnen im Juniorinnenbereich vor Ort. In allen drei Rennen hielt Anna dem hohen Tempo stand und kam jeweils im ersten Drittel des 160 Teilnehmer starken Feldes an. Im Gesamtergebnis belegte Anna am Ende der Tour den 21. Platz und konnte viele Erfahrungen für ihre nächsten Einsätze im Nationaltrikot mitnehmen.

Um weiter in Form zu kommen, werden die Radrennsportler des RSV Osterweddingen in der Ferienwoche nach Ostern für vier Tage ins Trainingslager nach Schöningen fahren. Dann steht unter anderem die Landesmeisterschaft im Einzelzeitfahren am 4. Mai in Bahrendorf statt.