Wolfsburg l Dabei hatten sie zwei Silber- und eine Bronzemedaille mit im Gepäck. Wie üblich ist auf den drei Bahnen (Classic, Schere, Bohle) Ausgeglichenheit gefragt. Und die zeigten vor allem die altmärkischen Medaillengewinner auf der Anlage in Wolfsburg.

Obwohl allesamt als Bohlespezialisten gelten, kamen sie auch in den anderen zwei Disziplinen sehr gut zurecht und sicherten sich Medaillen.

Albrecht holt Silber

So holten sich die Binder U23-Akteure Richard Albrecht und Dustin Schulze Silber und Bronze. Beide kamen mit 838 Holz auf die gleiche Anzahl. Siegreich war hier mit großem Vorsprung Timo Koch (858).

Bilder

Eine weitere Silbermedaille ging auf das Konto von Miestes Gerda Miehe. Die Seniorin legte 788 Holz in allen Disziplinen auf die Bahn und musste nur Monika Schultze (797) den Vortritt lassen. Alle anderen westaltmärkischen Starter konnten sich ebenfalls gut platzieren.

Auch eine Mannschaft ging an den Start. Hier waren die Herren A des SV Binde nebst Ersatzmann Manfred Schülke gefragt. Am Ende reichte es für das Team zu Platz fünf.