Handball l Egeln (bjr) Gutes tun und zugleich Erkenntnisse in einem hochklassigen Test sammeln: Sachsen-Anhalt-Ligist SV Germania Borne lädt morgen um 17 Uhr zum Benefizspiel in die Egelner Waldsporthalle ein. Der Aufsteiger misst sich mit Drittligist SV Anhalt Bernburg. Die Zuschauereinnahmen werden zugunsten von Betroffenen der Flutkatastrophe im Juni, speziell einem Verein in der Kreisstadt, gespendet.

Nach den Duellen gegen Glinde (33:30) und Fallersleben (26:30) steht mit dem SV Anhalt jedoch auch ein weiterer sportlicher Gradmesser bevor. Die von Christian Pöhler gecoachten Bernburger belegten in der abgelaufenen Drittliga-Saison den achten Tabellenplatz, werden dem SV Germania entsprechend einiges abverlangen.

Daneben blickt man im Verein auch bereits eine weitere Woche voraus. Am Sonntag, 1. September, steigt ab 11 Uhr ebenfalls in der Waldsporthalle das Günter-Schmidt-Gedächtnisturnier. Zugesagt haben bereits: BSV 93 Magdeburg (Sachsen-Anhalt-Liga), SG Kühnau (Verbandsliga) und TuS Magdeburg-Neustadt (1. Nordliga).