Magdeburg l Die Paarungen des Viertelfinals im Fußball-Landespokal, die Auslosung erfolgte im MDR Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt, nahm Ehren-Vizepräsident des DFB, Ehrenpräsident des NOFV und Ehrenmitglied des FSA (Fußballverband Sachsen-Anhalt), Dr. Hans-Georg Moldenhauer, vor.

Die einzig verbliebende Mannschaft aus der Altmark, der 1. FC Lok Stendal, trifft dabei auf den VfL Halle 96, einem Oberligisten aus der Süd-Staffel.

Das Spiel findet am 17. November im Stadion Am Hölzchen statt. Der Anstoß erfolgt 13 Uhr.