Statistik

SV 1890 Westerhausen – SSV Havelwinkel Warnau 3:2 ( 3:1 )

Tore: 0:1 Ricardo Hain (13.), 1:1 Kai Rathsack (40.), 2:1 Lars Timpe (45.), 3:1 Marcel Fricke (45.), 3:2 Timm Hensel (59.)

SV 1890 Westerhausen: Christoph Klötzer – Steffen Kittke, Eicke Timpe, Marcel Fricke, Lars Timpe, Ronny Borchardt (66. Mark Schröder), Daniel Weber, Friedrich Reitzig, Steffen Hägemann, Kai Rathsack (72. Daniel Krämer), Marco Michaelis (75. Steven Pflug)

SSV Havelwinkel Warnau: Lucas Ezequiel Vicentin – Martin Buricke, Sascha Walther (83. Sven Ahlendorf), Timm Hensel, Torsten Meier, Keven Brömme, Wilhelm Schulz, Christian Bresigke, Stefan Heinrich, Mirko Keiper, Ricardo Hain (69.Benjamin Doering)

SV Union Heyrothsberge – SV Förderstedt e.V. 5:2 ( 4:1 )

Tore: 0:1 Vincent Apelt (4.), 1:1 Nico Nazare Vaz (12.), 2:1 Tim Rieche (22.), 3:1 Marcus-Antonio Bach (44.), 4:1 Maximilian Schmidt (45.), 5:1 Marco Frigerio (49.); 5:2 Necirvan Isa (64.)

SV Union Heyrothsberge: Normann Reinhold – Martin Peukert, Nico Nazare Vaz, Maximilian Schmidt (66. Tobias Thormeier), Marcus-Antonio Bach, Christian Krümling, Karsten Voelckel, Daniel Stridde (71. Gino Tandel), Marco Frigerio, Tim Rieche (74. Max Zimmermann), Nils Fischer

SV Förderstedt e. V.: Michael Buschke, Fabian Werner, Philipp Früchtel, Christian Conrad (43. Maik Teutloff), Axel Böttger, Necirvan Isa, Przemyslaw Kucybala (70. Daniel Vizir), Chris Kerwin, Vincent Apelt (64. Martin Stolte), Hogrir Isa, Denis Herrler

VfB Ottersleben – MSC Preussen 3:1 ( 1:1 )

Tore: 1:0 Valentin Jung (10.), 1:1 Martin Liebold (22.), 2:1 Matthias Dieterichs (88.), 3:1 Matthias Dieterichs (90.)

VfB Ottersleben: Christopher Breitmeier – Lukas Prenzer, Lennart Richter, Kevin Junge (25. Matthias Dieterichs), Aldo Schmeil, Marcel Könning (69. Patrick Podehl), Florian Purucker, Maximilian Stockhaus, Robert Reichel, Valentin Pung, Fabian Jahns (69. Ilias Gkotzias)

MSC Preussen: Steven Ebeling – Tom Kupke, Marcus Preuss, Daniel Trinh (71. Florian Böning), Isaac Bimenyimana, Tobias Tietz, Steve Röhl, Robert Renger (87. Patrick Appel), Kevin Knöffler, Daniel Sommermeyer, Martin Liebold (78. Patrice Goudou)

Burger BC – TuS Schwarz-Weiß Bismark 1:3 ( 0:1 )

Tore: 0:1 Christoph Grabau (41.), 0:2 Alexander Mayer (53.), 1:2 Hector Maximilian Rodriguez (89.), 1:3 Philipp Grempler (90.)

Burger BC: Dominik Schumann – Hector Maximilian Rodriguez, Andreas Lenz (79. Lucas Friedrich), Christopher Schmidt, Wesley Hähre (68. Jonas Fischer), Hannes Schock, Christian Madaus, Tom Saager, Jack Schubert, Carsten Madaus, Erik Teege

TuS Schwarz-Weiß Bismark: Niklas Kannenberg – Martin Köhn, Artem Sikulskyi, Alexander Mayer, Max Voigt, Michael Metzger, Christoph Grabau (72. Carlo Rämke), Philipp Grempler, Michael Fichte, Florian Knoblich, Eric Wagener

Germania Olvenstedt - SV Irxleben 0:0

Germania Olvenstedt: Matthias Meinicke – Christian Loth, Thomas Zabel (20. Stefan Kauczor), Robert Puchowka, Michael Frank, Andreas Bode, Florian Reichert, Sebastian Gasch (92. Niclas Schick), David Schäfer, Mirko Schröter, Stefan Hallbauer (70. Max Böhme)

SV Irxleben: Daniel Koch – Adrian Reich, Norman Thiele, Christopher Partsch, Paul Stier, Timo Lange (46. Simon Schwenke, 82. Max Tietz), Andre Beck, Tino Ahlemann, Tim Ahlemann, Tobias Herrmann, Steven Hahn

SV 09 Staßfurt – TSG Calbe 4:0 ( 2:0 )

Tore: 1:0 Benjamin Kollmann (12.), 2:0 Benjamin Kollmann (24.), 3:0 Matthias Härtl (48.), 4:0 Matthias Härtl (78.)

SV 09 Staßfurt: Tobias Witte – Mathias Nagel, Maximilian Moye (76. Tim Witte), Markus Müller, Matthias Härtl, Felix Jesse, Benjamin Kollmann, Michael Schmidt (46. Dustin Abresche), Steven Stachowski, Matthias Lieder (57. Marcus Bolze), Chris Matthias Horstmann

TSG Calbe: Lucas Schulz – Matthias Buszkowiak, Keven Harms, Evgeni Denisenko (46. Enrico Palm), Florian Schmidt, Vit Fiser, Christian Baartz, Thomas Hellige (76. Alexander Voigt), Rico Balzer, Tomas Gernat, Lucas Dübecke

Stendal l In der Fußball-Landesliga Nord hat der 16. Spieltag stattgefunden. Das für Sonntag angesetzte Harzderby zwischen dem FC Einheit Wernigerode und dem FSV Grün-Weiß Ilsenburg ist abgesagt worden. Tabellenführer Westerhausen hat sich gegen Havelwinkel Warnau durchgesetzt, während der SV 09 Staßfurt neuer Tabellenzweiter ist.

SV Westerhausen - SSV Havelwinkel Warnau 3:2 (3:1). Der Tabellenführer tut sich gegen den Aufsteiger schwer und siegt am Ende nur knapp mit 3:2. Die Gäste starteten offensiv in die Partie hinein und belohnten sich nach einer Viertelstunde mit der Führung von Hain. Kurz vor dem Seitenwechsel zündete die Westerhausener Offensive aber den Turbo und erzielte innerhalb von fünf Minuten drei wichtige Treffer, die den Hausherren eine recht komfortable Halbzeitführung bescherten. Im zweiten Spielabschnitt verkürzte Warnau durch Hensel noch auf 2:3, doch für einen Punktgewinn reichte es knapp nicht.

SV Union Heyrothsberge - SV Förderstedt 5:2 (4:1). Sehr torreich gestaltete Heyrothsberge seine Partie gegen Förderstedt. Die abstiegsbedrohten Gäste waren defensiv im ersten Durchgang stark überfordert und kassierten trotz der frühen Führung durch Vincent Apelt allein vor der Pause vier Gegentreffer. Auch nach dem Seitenwechsel blieb der Gastgeber in Torlaune und sorgte nach knapp 50 Minuten mit dem 5:1 für klare Verhältnisse. Der Treffer von Necirvan Isa zum 2:5 blieb da bloß noch Ergebniskosmetik.

VfB Ottersleben - MSC Preussen 3:1 (1:1). Zwei späte Treffer entscheiden das Spiel zugunsten Otterslebens. Die Hausherren führten bereits nach zehn Minuten dank des Tores von Valentin Pung, doch die Preußen fanden wenige Aktionen später bereits die passende Antwort zum Ausgleich. Der Stand von 1:1 blieb bis kurz vor dem Abpfiff bestehen, bis Matthias Dieterichs noch doppelt zuschlug und dem VfB den Sieg sicherte.

Burger BC - TuS Bismark 1:3 (0:1). Die Gäste fügen Burg mit dem 3:1 die vierte Niederlage in Serie zu. Kurz vor der Pause eröffnete Christoph Grabau den Torreigen für die Gäste. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts erhöhte Alex Mayer sogar auf 0:2. Der BBC kam selbst erst kurz vor dem Abpfiff zum Torerfolg und kassierte dann in der wagemutigen Schlussoffensive das dritte Gegentor von Philipp Grempler.

Germania Olvenstedt - SV Irxleben 0:0 (0:0). Torlos trennen sich Olvenstedt und der SV Irxleben. Die Gäste können ihre Siegesserie damit nicht weiter fortsetzen und verpassen es, Westerhausen an der Tabellenspitze unter Druck zu setzen. Für die Germania bedeutet der Zähler einen weiteren Ausbau des Puffers auf die Abstiegszone.

SV 09 Staßfurt - TSG Calbe 4:0 (2:0). Mit einem deutlichen Heimsieg startet Staßfurt in die Rückrunde der Landesliga Nord. Im ersten Durchgang sorgte Benjamin Kollmann mit einem Doppelpack für die 2:0-Halbzeitführung der Hausherren. Ebenfalls zwei Tore gelangen Matthias Härtl nach dem Seitenwechsel, sodass der SVS Verfolger Calbe in der Tabelle auf Distanz hält.