Handball l Langenweddingen (wka) Die männliche C-Jugend des SV Langenweddingen hat am Wochenende gleich zwei Punktspiele in der Bezirksliga bestritten.

Gegen Spitzenreiter HT Halberstadt verloren die Sülzetaler, die nicht in Bestbesetzung antraten, nach einer sehr guten ersten Halbzeit (13:12) noch deutlich mit 15:21. Für den HT bedeutet dieser Sieg die Meisterschaft. Für die Langenweddinger geht es in den letzten beiden Spielen um die Bronzemedaille. Gegen die SG Eintracht Glinde waren alle Kranken und Verletzten wieder an Bord. Mit Unterstützung der D-Jugend stand es zur Halbzeit ausgeglichen 15:15 und am Ende gewann der SVL noch mit 29:25 Toren.

SV Langenweddingen (Aufstellung und Tore aus beiden Spielen): Nicolas Gödecke, Jeffrey Grusa, Tom Dybiona (6) - Fabian Goth (9 Tore), Robert Hirschmann (7), Justin Monse (2), Tobias Kunkel (7), Sascha Behrens (3), Nicolas Gödecke (2), Jack Aubrecht (1), Philipp Mollenhauer, Julian Kerner, Dominik Böttcher (7).