Gröningen (bkr) l Der Schützenverein Gröningen veranstaltete für Bogenschützen das tradi- tionelle Frühlingsschießen. Am Start waren 68 Schützen aus 13 Vereinen. Geschossen wurden bei diesem Wettkampf zweimal 36 Pfeile, die erste Runde auf 30 m und die zweite auf 20 m Entfernung. Von den grünen Bogenschützen des VfB Germania Halberstadt waren fünf Schützen in der Bodestadt dabei. Trotz guter Platzierungen waren sie aber mit ihren Ergebnissen nicht zufrieden. Stefan Kalms wurde bei den Herren Sieger mit dem Blankbogen mit 371 Ringen. Bodo Wartmann schoss bei den Herren Ü45 mit Blankbogen 389 Ringe und belegte den zweiten Platz. Ebenfalls Zweiter wurde Max Janoch mit 344 Ringen. Mike Reinecke platzierte sich mit dem Recurvebogen und insgesamt 344 Ringen auf Rang elf. Siegwart Werth war bei den Herren Ü45 mit Compoundbogen am Start und wurde mit 571 Ringen Fünfter. In der Mannschaftswertung belegten die grünen Bogenschützen aus der Kreisstadt hinter dem Gastgeber und der SG Dardesheim Platz drei.