Ilsenburg (fbo) l In diesem Jahr startet bereits die 24. Auflage des Klaus-Miesner-Gedenkturniers. Zu einem internationalen Wettstreit machen es auch die schwedischen Gäste von IF Guif Eskulstina. Die Skandinavier sind nach 2012 das zweite Mal in der Ilsenburger Harzlandhalle dabei.

Eskilstuna ist eine Indust- riestadt im Su¨dosten des Landes, ein Großteil der Bewohner ist sportbegeistert und pilgert Woche fu¨r Woche in die Heim- spielsta¨tte Eskilstuna Sporthall zu den Ligaspielen von IF Guif. In den letzten Jahren haben sich die Schweden in der heimischen Topliga positiv weiter entwickelt und spielen inzwischen meist oben mit.

IG Guif sieht sich auch als Ausbildungsverein, viele Talente starten von hier aus in die internationalen Ligen Europas. So hat das Team gleich drei Junioren-Weltmeister in seinen Reihen, die vor wenigen Wochen das Turnier in Spanien gewannen. Die Schweden spielen in Gruppe B, wie schon 2012 mit dem SCM. ergänzt wird die Staffel von der MT Melsungen.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich. Ein Tagesticket kostet 15 Euro, das Wochenend-Ticket 25 Euro. Die Karten können donnerstags (ab 19.30 Uhr) im Büro der Harzlandhalle, in der Tourist-Info Ilsenburg oder auf der Homepage des Vereins (www.hv-ilsenburg.de) erworben werden.