Dessau l Am Nikolaustag fand die „Sparkassen Grundschulliga“ im Rahmen der Basketball-Schulliga des Basketball-Verbandes Sachsen-Anhalt in Dessau statt. Die Zerbster Trainer Ralf Gohl, Jonas Gotzmann und Carsten Straube hatten lange mit ihren Kids geübt und sich intensiv auf ihre Premiere beim „Sparkassen Grundschulcup“ vorbereitet. Mit zehn Kindern waren sie vor Ort, die von zahlreichen Eltern begleitet wurden.

Insgesamt musste der Neuling aus Zerbst in der Philanthropinum-Sporthalle zwei Spiele absolvieren. Beide gingen gegen Dessauer Grundschulen verloren, die jedoch schon seit zwei Jahren zusammen spielen. „Unsere Truppe spielt seit November richtig zusammen und dies war der erste Wettkampf“, sagte Trainer Carsten Straube.

Auf zwei Feldern wurde mit insgesamt sechs Mannschaften gespielt. Am Ende gab es eine große Siegerehrung. Einen Turniersieger gab es wie gewohnt im Grundschulcup nicht, denn das Motto lautete „Jeder ist Gewinner“. Und so erhielt jeder einen Basketball aus einer gemeinsamen Aktion des Deutschen Basketball Bundes und des Basketball-Verbandes Sachsen-Anhalt geschenkt. Jedes Kind erhielt ebenfalls ein mit eigenen Logos gestaltetes T-Shirt. Außerdem hatte der Titelsponsor, die Sparkasse Dessau, für jeden Spieler ein Präsent dabei. Zur Spielerin des Tages wurde Henriette Reis gewählt. Sie erhielt noch eine kleine Extra-Auszeichung.

Bereits am Dienstag geht das Training in Zerbst weiter. Dann trainieren die Zerbster bereits für das nächste Turnier, das am 6. Januar 2016 im Rahmen des BVSA Allstar Kids Days statt findet.

„Ein großer Dank gilt den Eltern, die ihre Kinder gefahren und unterstützt haben“, sagte Straube abschließend.

 

Sparkassen Basketball Grundschulcup

High Five Ziebigk – Big Ballers Zerbst 26:8 Akazien Bulls – Luisium Lakers 7:3 Cross Hillers – Gräfenhain. Junior Steelers4:2 n.V. Freddy Ballers – High Five Ziebigk8:12 Cross Hillers – Akazien Bulls1:12 Luisium Lakers – Big Ballers Zerbst11:8 Freddy Ballers – Gräfenhain. Junior Steelers14:7 High Five Ziebigk – Akazien Bulls7:5

 

Spieler des Tages:

Dominik (Luisium Lakers), Dave (Akazien Bulls), Clemens (Freddy Ballers), Paul (Cross Hillers), Sebastian (High Five Ziebigk), Henriette (Big Ballers Zerbst), Ben (Gräfenhainichen Junior Steelers).

Schiedsrichter: Georg Spitzner, Dominik Schmelzer, Fabian aus Wittenberg, Carsten Straube.