Basketball-Profiliga

NBA: Schröder und James führen Lakers zum Sieg

Carlos Osorio AP

Los Angeles (dpa) - Bei der Rückkehr von Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder haben die Los Angeles Lakers ihren Negativlauf in der nordamerikanischen Profiliga NBA beendet.

Der Braunschweiger führte den Meister gemeinsam mit Superstar LeBron James zu einem 102:93-Heimsieg gegen die Portland Trail Blazers. Mit nun 23 Erfolgen aus 34 Partien liegt das Team aus Kalifornien auf dem dritten Platz in der Western Conference.

Ohne Schröder hatte Los Angeles vier Mal nacheinander verloren. Der Spielmacher hatte zeitweise auf der Corona-Liste gestanden und deswegen pausieren müssen. Die Quarantäne endete vor dem Duell mit Portland, in dem der 27-Jährige in der Startformation stand und mit 22 Punkten zum zweitbesten Werfer der Lakers avancierte.

Im Osten gewannen Daniel Theis und die Boston Celtics 118:112 gegen den Tabellennachbarn Indiana Pacers. Auch Theis war mit 17 Punkten der zweitbeste Werfer seines Clubs. Der Mann des Spiels war Kemba Walker, dem mit 32 Punkten ein neuer Saisonbestwert gelang.

© dpa-infocom, dpa:210227-99-615091/2

Tabelle