Pure Emotionen

SCM bekommt nach Sieg gegen Löwen die Meisterschale

Der SC Magdeburg ist im Partymodus. Der deutsche Meister gewann auch das letzte Spiel der Handball-Bundesliga. Das 37:34 (20:19) gegen die Rhein-Neckar Löwen bildete die perfekte Grundlage für die anschließende Feier mit der Meisterschale auf dem Rathausbalkon.

Von René Miller und Lukas Reineke Aktualisiert: 12.06.2022, 17:11
Kapitän Christian O'Sullivan durfte als erster die Meisterschale in die Hände nehmen. Zuvor gewann er mit dem SCM 37:34 gegen die Rhein-Neckar Löwen.
Kapitän Christian O'Sullivan durfte als erster die Meisterschale in die Hände nehmen. Zuvor gewann er mit dem SCM 37:34 gegen die Rhein-Neckar Löwen. Foto: Eroll Popova

Magdeburg - Der SC Magdeburg hat nach 21 Jahren wieder die Meisterschale in der Hand. Kapitän Christian O'Sullivan durfte das begehrte Objekt als erster in die Höhe stemmen. Doch schon zuvor nahm die Party in der Getec-Arena an Fahrt auf. Dies lag auch an dem 37:34 (20:19)-Erfolg gegen die Rhein-Neckar Löwen zum Abschluss einer einzigartigen Spielzeit.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.