Velbert (dpa) - Deutschlands Hockey-Damen haben die erste Partie einer Testspielserie zur WM-Vorbereitung 1:2 (0:1) gegen Irland verloren.

Die Kölnerin Hannah Gablac erzielte in der 57. Minute in Velbert bei Wuppertal den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer für die Gastgeberinnen. "Ich bin eigentlich schon ganz zufrieden mit der Art, wie wir gespielt haben. Immerhin ist das das erste Testspiel nach ganz langer Zeit gewesen", sagte Bundestrainer Xavier Reckinger.

In zwei weiteren Partien trifft das Team des Deutschen Hockey-Bundes auf Kanada und erneut auf Irland. Die Begegnungen dienen der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft vom 21. Juli bis 5. August in London.

Mitteilung DHB