Berlin (dpa) - Die nordamerikanische Eishockey-Liga NHL hat den Spielplan für die neue Saison veröffentlicht.

Die Spielzeit startet dem Plan zufolge am 13. Januar mit fünf Spielen, darunter dem Duell zwischen Stanley-Cup-Champion Tampa Bay Lightning und den Chicago Blackhawks.

Die verkürzte reguläre Saison soll nach insgesamt 868 Spielen und 56 Partien pro Team am 8. Mai enden, wenn 30 der 31 NHL-Teams im Einsatz sein werden. Wegen der Reisebeschränkungen an der kanadisch-amerikanischen Grenze werden die sieben kanadischen Teams erstmals seit 1924 in einer eigenen Division unter sich bleiben. Die Teams aus den USA sind in eine East, Central und West Division mit je acht Teams eingeteilt. Auch hier treten die Teams nur innerhalb der Divisionen gegeneinander an.

Die vier besten Teams jeder Division qualifizieren sich für die Playoffs, wobei sie auch in den ersten beiden Runden unter sich bleiben. Die vier Divisionssieger spielen dann in Halbfinal- und Finalserien den Stanley-Cup-Champion aus. Die Playoffs werden im traditionellen Format Best of Seven gespielt. In der Saison 2021/22 soll die Rückkehr zu einem normalen Saisonablauf erfolgen.

© dpa-infocom, dpa:201224-99-804754/2

NHL-Spielplan

NHL-Mitteilung; Deutsch

NHL-Mitteilung; Englisch