Atlanta (dpa) - Die Atlanta Falcons haben sich nach fünf Niederlagen zum Start in die NFL-Saison von Trainer Dan Quinn und Manager Thomas Dimitroff getrennt. Das teilten die Falcons wenige Stunden nach der 16:23-Niederlage gegen die Carolina Panthers mit.

Er war seit 2015 für die Falcons verantwortlich. Quinn ist der zweite Trainer der Saison, der von seinen Aufgaben entbunden wurde. Zuletzt hatten die Houston Texans sich von Bill O'Brien getrennt.

© dpa-infocom, dpa:201012-99-909463/2