Autofahrerin stirbt nach Unfall auf B189

28.11.2013, 12:41

Stendal - Eine Autofahrerin ist bei der Kollision mit einem anderen Wagen auf der B189 ums Leben gekommen. Die 58-Jährige wurde zunächst in ein Krankenhaus gebracht, starb dort aber an ihren Verletzungen, wie die Polizei in Stendal mitteilte. Die Frau war am frühen Donnerstagmorgen in der Nähe von Groß Schwechten aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß ihr Auto frontal mit einem Transporter zusammen und wurde wieder zurückgeschleudert. Das zweite Fahrzeug geriet durch Aufprall in den Straßengraben. Der 62-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.