Leichtathletik, 33. Harz-Gebirgslauf: Elias Löder und Carly Wille siegen beim Brockenkinderlauf

Einheit-Kicker ist am schnellsten im Ziel

Von Ingolf Geßler 16.10.2010, 04:16

Ein Fußballer war beim Brockenkinderlauf des 33. Harz-Gebirgslauf der schnellste Nachwuchsläufer. Elias Löder vom FC Einheit Wernigerode führte das 252 Läufer starke Teilnehmerfeld mit deutlichem Vorsprung von 20 Sekunden an.

Wernigerode. Der Einheit-Kicker verwies im Klassement der Jungen in einer Zeit von 8:57 min Jannis Grimmecke vom NSV Wernigerode und Keven Sachse (TSG GutsMuths Quedlinburg) auf die Podestplätze. Nick Ramme (4.) und Maximilian Farwig (6.) komplettierten das starke Teamergebnis der Einheit-Fußballer.

Bei den Mädchen machten die starken Läuferinnen vom NSV Wernigerode und Harz-Gebirgslaufverein die vorderen Plätze unter sich aus. Carly Wille (NSV/9:20 min) siegte vor Sarah-Michelle Palmer (HGL) und Telse Wagner (NSV).