George Clooney dreht streng abgeschirmt in Goslar

29.04.2013, 09:51

Goslar - Hollywood ist da: George Clooney dreht seit Montag im Harz Szenen für seinen neuen Film "The Monuments Men". Für die Aufnahmen, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs spielen, ist in Goslar ein Teil der Innenstadt seit den frühen Morgenstunden streng abgeschirmt. Unter größten Sicherheitsvorkehrungen wird der Einmarsch alliierter Truppen in eine belgische Kleinstadt gedreht. Die vielen Schaulustigen bekommen dabei von den eigentlichen Dreharbeiten nicht viel mit. Sie können aber Schauspieler und Komparsen sehen, die als Soldaten mit ihren Militärfahrzeugen einfahren. Der Film handelt von Kunstexperten, die hinter den Alliierten-Linien versuchen, von den Nazis geraubte Kunstschätze vor der Zerstörung zu bewahren.