Polizei

Holzkreuze in der Altmark sichergestellt

Schwarze Kreuze sind im Altmarkkreis Salzwedel aufgetaucht. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit der rechten Szene.

14.07.2020, 16:00

Rohrberg (za) l Insgesamt 19 Holzkreuze haben Beamte des Polizeireviers Altmarkkreis Salzwedel am Montag an die örtlich zuständigen Ordnungsämter übergeben. Die Holzkreuze mit politisch motivierten Aufschriften sind entlang der Bundesstraße 248, unter anderem zwischen Rohrberg und Püggen, gefunden worden. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen stehen die Kreuze im Zusammenhang mit dem bundesweiten Aktionstag „Schwarze Kreuze“, der dem rechten Spektrum zuzuordnen ist, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Nach eingeleiteter Prüfung konnten 19 schwarze Kreuze festgestellt werden. Sie waren mehrheitlich neben der Fahrbahn an stark befahrenen Straßen aufgestellt worden. In Gardelegen wurden zwei derartige Kreuze auf dem dortigen Rathausplatz aufgefunden.