Zwei Schwerverletzte bei Unfällen im Kreis Anhalt-Bitterfeld

29.08.2013, 07:51

Köthen/Dessau-Roßlau - Bei zwei Unfällen im Kreis Anhalt-Bitterfeld sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Bei Großpaschleben überholte ein 23-Jähriger mit seinem Wagen zwei Radfahrer, wie die Polizei in Dessau-Roßlau am Donnerstag mitteilte. Plötzlich scherte einer der Radfahrer nach links aus und stieß mit dem Auto zusammen. Der 80-Jährige kam am Mittwoch mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Wenig später wurde in Köthen eine 56 Jahre alte Autofahrerin ebenfalls schwer verletzt. Der Lastwagen eines 24-Jährigen kam in einer Rechtskurve ins Rutschen, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Wagen der Frau.