Toblach (dpa) - Die Norwegerin Therese Johaug eilt in den Distanzrennen des Langlauf-Weltcups von Sieg zu Sieg und geht als klare Favoritin in die Tour de Ski. Die Weltcup-Gesamtführende gewann in Toblach auch das 10-Kilometer-Rennen im klassischen Stil.

In 27:22,4 Minuten verwies sie die Finnin Krista Parmakoski mit 28,2 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Mit 40,1 Sekunden Rückstand folgte Johaugs Teamkollegin Ingvild Flugstad Östberg als Dritte. Die deutschen Läuferinnen konnten nicht an die zuletzt guten Ergebnisse anknüpfen. Sandra Ringwald war als 23. beste DSV-Läuferin unmittelbar vor Nicole Fessel.