Baden-Baden (dpa) - Skisprung-Bundestrainer Andreas Bauer ist vom Deutschen Olympischen Sportbund als Trainer des Jahres ausgezeichnet worden.

Der Oberstdorfer wurde im Ramen der "Sportler-des-Jahres"-Gala in Baden-Baden geehrt. Der 55-Jährige hatte mit den Skispringerinnen bei der WM in Seefeld zwei Team-Goldmedaillen (Frauen und Mixed) sowie einmal Silber (Katharina Althaus) gewonnen.

"Andreas Bauer hat diese Auszeichnung mehr als verdient", sagte die Jury-Vorsitzende Uschi Schmitz. "Er hat einen großen Anteil daran, dass sich das Skispringen für Frauen in Deutschland so hervorragend etabliert hat. Seine Arbeit mit den Frauen, aber auch seine beiden vorherigen Stationen haben die Jury durchweg überzeugt." Bauer hatte den Job als Trainer der Skispringerinnen vor neun Jahren übernommen. Zuvor war der frühere Skispringer bei den Männern und in der Nordischen Kombination als Coach aktiv gewesen.

Kandidaten auf der offiziellen Homepage

Die bisherigen Sieger

Die Historie der Wahl

Wahlverfahren