Magdeburg l Am Montag hat der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) die Halbfinalbegegnung im Landespokal von Sachsen Anhalt ausgelost. Der 1. FC Magdeburg wird demnach auf Regionalligist VfB Germania Halberstadt treffen.

Nachdem die letzte noch verbleibende Viertelfinalbegegnung vergangene Woche ausgetragen wurde, zog Hans-Georg Moldenhauer, ehemaliger DFB-Vizepräsident, die Halbfinalbegegnungen im MDR-Landesfunkhaus.

Ausgetragen werden die Partien am 28. und 29. März, wobei der FCM hier die Drittliga-Partie beim F.C. Hansa Rostock bestreitet. Deshalb wird ein Ersatztermin vereinbart. Informationen zum Kartenverkauf soll es in Kürze geben.

In der zweiten Halbfinalbegegnung trifft der SV Eintracht Lüttchendorf (Landesliga) auf den Haldensleber SC (Verbandsliga).