Magdeburg l Durch den sechsten Sieg in Folge übernahm der FCM die Tabellenführung, da Paderborn in Karlsruhe nicht über ein 0:0 in Karlsruhe hinauskam. Trainer Jens Härtel wechselte im Derby im Vergleich zum 2:0 gegen Fortuna Köln, als der Club den Aufstieg vorzeitig perfekt machte, gleich fünfmal. Da die sportliche Brisanz raus war, gab der Coach wie angeküngt vielen Spielern die Chance, die zuletzt nicht so oft auf dem Platz standen. Für Dennis Erdmann, Björn Rother, Richard Weil, Nico Hammann und Christian Beck liefen Christopher Handke, Kapitän Marius Sowislo, Charles Elie Laprevotte, Florian Pick und Felix Lohkemper auf. Vor dem Anpfiff übergab Halles Kapitän Klaus Gjasula seinem Gegenüber Sowislo einen Präsentkorb als Glückwunsch zum Aufstieg.

Lohkemper trifft zur Führung

Die erste Chance des Spiels hatten die Gastgeber durch Braydon Manu, der aber verzog (3.). In der 22. Minute verpasste Gjasula mit einem Kopfball nur ganz knapp die Führung für Halle. Fast aus dem Nichts wäre dann der FCM nur zwei Minuten später in Führung gegangen, als Philip Türpitz aus 23 Metern abzog und die Oberkante der Latte traf. Der Club setzte auf Konter und wartete auf die Lücke. Diese ergab sich in der 32. Minute, als Türpitz über die linke Seite nach innen zog und Torhüter Tom Müller überwand. Kurz bevor der Ball über die Linie ging, verwandelte Lohkemper zur Gästeführung. Türpitz war es dann auch, der Müller mit einem Freistoß aus rund 30 Metern zu einer Glanzparade zwang (40.).

Nach der Pause waren es wieder Türpitz und Lohkemper, die in Kooperation für das 2:0 verantwortlich waren. Nach einem Pass von Pick lief Türpitz auf der rechten Seite durch und schoss in Richtung HFC-Tor. Lohkemper stand goldrichtig und traf zum zweiten Mal (53.). Der Offensivspieler, der in dieser Saison nicht so viele Einsätze bekam, konnte somit positiv auf sich aufmerksam machen.

1. FC Magdeburg gewinnt in Halle

Halle (jl) l Der 1. FC Magdeburg hat mit einem 2:0-Sieg gegen den Halleschen FC die Tabellenführung der Dritten Liga übernommen.

  • Team des 1. FC Magdeburg jubelt über den Sieg gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

    Team des 1. FC Magdeburg jubelt über den Sieg gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

  • Nils Butzen (l.) und Dennis Erdmann vom 1. FC Magdeburg bei dem Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

    Nils Butzen (l.) und Dennis Erdmann vom 1. FC Magdeburg bei dem Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

  • Philip Türpitz (l.) vom 1. FC Magdeburg lieferte bei 2:0-Sieg in Halle für Felix Lohkemper die Vorlage. Foto: Sportfotos_MD

    Philip Türpitz (l.) vom 1. FC Magdeburg lieferte bei 2:0-Sieg in Halle für Felix Lohkem...

  • André Hainault vom 1. FC Magdeburg beim Spiel gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

    André Hainault vom 1. FC Magdeburg beim Spiel gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

  • Jens Härtel, Trainer des 1. FC Magdeburg, gibt Anweisungen vom Spielfeldrand beim Spiel gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

    Jens Härtel, Trainer des 1. FC Magdeburg, gibt Anweisungen vom Spielfeldrand beim Spiel gege...

  • Marius Sowislo (l.) vom1. FC Magdeburg im Kopfballduell gegen den Halleschen FC und André Hainault. Foto: Sportfotos_MD

    Marius Sowislo (l.) vom1. FC Magdeburg im Kopfballduell gegen den Halleschen FC und André Ha...

  • Das Team des 1. FC Magdeburg jubelt mit den Fans über den 2:0-Sieg gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

    Das Team des 1. FC Magdeburg jubelt mit den Fans über den 2:0-Sieg gegen den Halleschen FC. ...

  • Nils Butzen (l.) vom 1. FC Magdeburg im Zweikampf gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

    Nils Butzen (l.) vom 1. FC Magdeburg im Zweikampf gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

  • Marius Sowislo und Felix Lohkemper vom 1. FC Magdeburg klatschen über ein Tor gegen den Halleschen FC ab. Foto: Sportfotos_MD

    Marius Sowislo und Felix Lohkemper vom 1. FC Magdeburg klatschen über ein Tor gegen den Hall...

  • Felix Lohkemper (r.) und Philip Türpitz vom 1. FC Magdeburg jubeln über das Tor gegen den Halleschen FC. Foto: Sportfotos_MD

    Felix Lohkemper (r.) und Philip Türpitz vom 1. FC Magdeburg jubeln über das Tor gegen d...

FCM spielt souverän runter

Nach dem zweiten Treffer ließ der Club den Gegner zwar spielen, schaltete bei eigenem Ballbeseitz aber schnell in die Offensive um. Halle fehlte sichtbar der Glaube, die Partie noch mal zu drehen. So plätscherte das Spiel in der Schlussphase ein wenig vor sich hin. Am Ende setzte sich das Härtel-Team verdient durch, da die Gäste die besseren und klaren Chancen hatten. 

FCM: Brunst - Handke, Hainault, Schäfer - Laprevotte (76. Erdmann), Sowislo - Butzen, Costly - Türpitz (61. Beck), Lohkemper, Pick (80. Rother).

Weitere Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg