Bernburg l Pokal-Verteidiger 1. FC Magdeburg steht in der zweiten Runde um den Landespokal von Sachsen-Anhalt. Der Drittligist setzte sich am Sonnabend vor 1832 Zuschauern beim Landesligisten Schwarz-Gelb Bernburg mit 8:0 (2:0) durch. Julius Düker (18., 60., 68.), Felix Lohkemper (25., 65., 87.), Andreas Ludwig (52.) und Dennis Erdmann (57.) erzielten die Treffer für die Blau-Weißen.

Trainer Jens Härtel stellte gegenüber den Punktspielen mehrfach um und ließ Christian Beck, Christopher Handke, Michel Niemeyer und Björn Rother sogar aus dem Kader. Das Quartett trainierte in Magdeburg. Am kommenden Sonnabend (Anstoß: 14 Uhr) empfängt der FCM den FC Hansa Rostock in der MDCC-Arena zum Ostderby. In der Liga feierte der Club zuletzt fünf Siege in Folge.

Die Auslosung der zweiten Landespokal-Runde für den Bereich Nord findet am Montag im MDR Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt statt. Gespielt werden diese Begegnungen am Wochenende 7./8. Oktober, sodass das dort geplante Achtelfinale im Landespokal auf den Nachholtermin 31. Oktober verschoben wird.