Magdeburg l Felix Lohkemper, Stürmer von Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg, hat sich erfolgreich einem kleinen operativen Eingriff unterzogen. „Ich hatte vor sechs Jahren einen Mittelfußbruch. Da wurde mir eine Schraube eingesetzt. Ich habe jetzt die Sommerpause für die notwendige Korrektur genutzt“, sagte Lohkemper, der nach einer Nacht in der Heidelberger ATOS Klinik bereits am Mittwoch das Krankenhaus wieder verlassen durfte und seinen Urlaub fortsetzte.

Bis zum Trainingsstart am 20. Juni ist der 23-Jährige wieder voll belastbar. Lohkemper erzielte in der abgelaufenen Drittliga-Saison fünf Tore in den Punktspielen.