Der FCM muss damit im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga auf Laprévotte verzichten. Am Mittwoch gab der Club bekannt, dass sich der Franzose am vergangenen Sonnabend bei der 2:4-Niederlage beim VfL Bochum einen Bänderriss am Sprunggelenk zuzog. Er war bei einem Zweikampf mit dem linken Fuß umgeknickt. Die genaue Diagnose steht nun nach einer MRT-Untersuchung fest.

Rückschlag für Oenning

Laprévotte wird damit mehrere Wochen fehlen, was gleichbedeutend mit dem Saisonaus ist. „Elies Verletzung ist für uns natürlich ein bitterer Rückschlag", bedauert FCM-Trainer Michael Oenning. Schließlich ist der 26-Jährige zuletzt unumstrittener Stammspieler gewesen.

Mehr Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg

Videos