Magdeburg l Der 1. FC Magdeburg hat in der 2. Bundesliga ein Privileg inne: Punktspiel bedeutet Heimspiel - egal, ob in der MDCC-Arena oder auswärts. Die Fans des Zweitligisten wandeln zumindest akustisch so gut wie jedes Stadion in der 2. Bundesliga in ihr eigenes Fußball-Wohnzimmer um. Das sorgt nicht nur für Gänsehaut bei den mitgereisten FCM-Fans, sondern beeindruckt auch die Gegner - und deren Fans.

Beim Auswärtsspiel des 1. FC Magdeburg in Ingolstadt war auch ein kleiner Junge begeistert von den Sprechchören der FCM-Fans. "So wenige Leute und die machen Party", sagte der kleine Junge begeistert. Das Video wurde dem "Donaukurier" zugespielt. Demnach sollen mehrere Fans des 1. FC Magdeburg nun auf der Suche nach dem kleinen Jungen sein. Der Plan: Den kleinen Jungen und seinen Papa einmal zu einem "echten" Heimspiel des FCM einladen.

Sie wissen, wer der kleine Mann ist? Dann schreiben Sie uns an: online@volksstimme.de