Magdeburg l Abwehrspieler Richard Weil musste im vergangenen Heimspiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt verletzungsbedingt nach einem Zusammenprall in der 17. Minute mit Torhüter Leopold Zingerle und dem Erfurter Liridon Vocaj und dem damit verbundenen unglücklichen Sturz ausgewechselt werden. Am Dienstag wurde beim Abwehrchef nach einer MRT-Untersuchung der Bruch eines Lendenwirbels diagnostiziert. Weil wird der Mannschaft für mehrere Wochen fehlen.

Mittelfeldspieler Charles Elie Laprevotte hat sich ebenfalls gegen Erfurt einen Muskelfaserriss am linken Oberschenkel zugezogen, das wurde nach MRT-Untersuchung diagnostiziert. Die voraussichtliche Ausfallzeit beträgt drei Wochen. Offensivspieler Florian Kath laboriert derzeit weiter an einem Syndosmosebandanriss am rechten Fuß und wird dem FCM voraussichtlich noch zwei Wochen fehlen.

Weitere Infos und Videos zum FCM finden Sie hier