Münster (dpa) l Jan Löhmannsröben verlässt den insolventen Fußball-Regionalligisten Wacker Nordhausen und wechselt zu Preußen Münster. Das teilte der Drittligist am Montag mit. Löhmannsröben unterschrieb bei dem abstiegsgefährdeten Traditionsclub einen Vertrag bis zum Saisonende.

"Preußen war immer ein geiler Club und ich glaube, der Verein hat einen Plan. Hier hat man sich noch lange nicht mit der Regionalliga abgefunden", sagte Löhmannsröben. In der 3. Liga war der Mittelfeldspieler bereits für Magdeburg, Jena und Kaiserslautern aktiv.

Weitere Artikel zum 1. FC Magdeburg finden Sie hier.