Halberstadt (esc). An diesem Wochenende stehen für die Halberstädter Classic-Teams nur drei Punktspiele an.

In der Landesklasse wollen die Damen vom Halberstädter KSV Harmonie II (HKSVH) nach vier Niederlagen ihren ersten Saisonsieg einfahren. Am Sonntag em- pfangen sie um 9 Uhr in der Kegelsporthalle "Harmonie" die SG Stahl Nord Magdeburg (4:2 Punkte).

Auch in der Kreisoberliga der Herren geht es um Meisterschaftpunkte. Der Tabellenführer, die zweite Mannschaft vom SV Einheit Halberstadt II (6:0), muss beim Verfolger, dem KSV Germania Borne II (4:2) antreten. Der Halberstädter KSVH II (4:2) spielt bei der zweiten Vertretung vom SV Blau-Weiß Könnern. Für die Halberstädter Teams wird es nicht leicht, auswärts die Pluspunkte zu holen.

Die anderen Mannschaften aus dem Altkreis Halberstadt haben an diesen Wochen- ende spielfrei.