Aschersleben (fbo). Der BVSA All Star Tag findet dieses Mal in der Aschersleber Sporthalle "Ballhaus" statt. Am 6. Januar 2011 kommt es dort zum traditionellen Jahreshöhepunkt der Korbjäger.

Bereits Anfang des Jahres hatten sich die Aschersleben Tigers als Ausrichter beworben. Der All Star Tag wird seit fünf Jahren immer am Feiertag der Heiligen Drei Könige durchgeführt, genau zur "Halbzeit" der offiziellen Basketballsaison. Nach den Auflagen in Sandersdorf (2007, 2008), Magdeburg (2009) und Halle (2010), kommt der Jahreshöhepunkt nun erstmals auch in den Vorharz.

Der All Star Tag besteht traditionell aus verschiedenen Elementen, im Mittelpunkt steht jedoch das All Star Game. In dem treten die besten 25 Basketballer Sachsen-Anhalts gegeneinander an. Die werden in diesem Jahr erstmals nach einem neuen Modus ermittelt: Traten bisher jeweils zwei Auswahlen "Nordwest" und "Südost" gegeneinander an, so ist diese Trennung diesmal aufgehoben. In der ab sofort geschalteten Online-Abstimmung unter www.bvsa.de/voting können nunmehr aus allen Vereinen insgesamt 25 Spieler gewählt werden. Diese verteilen sich auf zehn Spieler aus der Regionalliga und 15 Spieler, die entweder in der Oberliga, Landesliga oder Bezirksliga tätig sind. Pro Mannschaft sind maximal drei Spieler wählbar. Die vom BVSA-Vorstand später bestimmten All Star Coaches werden aus allen gewählten Spielern zwei Teams zusammenstellen.

Das Abstimmen ist bis Sonntag, 19. Dezember, 24 Uhr, möglich.